Muriel WIDMER

Muriel WIDMER

Muriel Widmer ist seit Februar 2020 Mitglied des Advisory Board von Aequivalent. Sie bringt langjährige Erfahrungen aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor mit, wo sie für juristische, regulatorische und HR-bezogene Belange verantwortlich war.

PROFIL UND BERUFLICHE AKTIVITÄTEN

Bis Januar 2020 arbeitete Muriel als Generalsekretärin und Compliance Officer bei Compenswiss, der zentralen Geld- und Vermögensverwaltung der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), der Invalidenversicherung (IV) und der Erwerbsersatzordnung (EO).

Vor ihrer Zeit beim Gaznat AG war sie sechs Jahre im Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

Sie kombiniert ihre Rolle bei Aequivalent mit weiteren Verwaltungsratsmandaten, u.a. bei im Bereich der Lebensversicherung, der beruflichen Vorsorge und der Verwaltung von Pensionsfonds bei Retraites Populaires, im Gesundheitsbereich beim Ensemble Hospitalier de la Côte (EHC) und im Transportbereich als Präsident des Tarifverbundes „Onde Verte“ und seit kurzem als Mitglied des Verwaltungsrats der Lausanne-Echallens-Bercher Railway Company AG / LEB AG.

AKADEMISCHER UND PERSÖNLICHER HINTERGRUND

Nach ihrer juristischen Ausbildung (MLaw, Universität Lausanne, 1993) erlangte Muriel ein Postgraduate Diploma in internationalen Beziehungen des Graduate Institute of International and Development Studies (Genf) und absolvierte eine Ausbildung zum unabhängigen Verwaltungsratsmitglied an der Académie des Administrateurs (ACAD).

Sie spricht fliessend Französisch, Deutsch und Englisch und lebt mit ihrer Familie im Kanton Waadt.

Über den Aequivalent Advisory Board 

Das Aequivalent Advisory Board tritt mindestens 3 Mal pro Jahr zusammen. Er unterstützt den Vorstand des Unternehmens mit unabhängiger Beratung in Bezug auf die Unternehmensstrategie und liefert zusätzliches Wissen über die Märkte für die von Aequivalent angebotenen Lösungen.

Die Advisory Board-Mitglieder helfen Aequivalent bei der Entwicklung seines Netzwerks durch zusätzliche Sichtbarkeit und Vertrauenswürdigkeit und durch das Vorschlagen von potenziellen operativen oder strategischen Partnerschaften. Nicht zuletzt geben die Advisory Board-Mitglieder „fachliche Hinweise“ zu relevanten Themen in den Bereichen HR, Digitalisierung, IT-Entwicklung, Compliance, Governance, Marketing und Kommunikation sowie zu spezifischen Märkten und Branchen, die für Aequivalent relevant sind. 

Hier finden Sie die Mitglieder des Advisory Boards

Datum Erstveröffentlichung : 18.05.2021
Datum Aktualisierung : 16.08.2021

Autor : Das Marketing- und Vertriebsteam von Aequivalent